Der ORGANO Pionier

Pionier

Rudolf Herde – genialer Denker und Nutzenstifter

Rudolf Herde lebte von 1925 bis 1995 in Westborghausen, einem kleinem Dorf am Rande von Nordrhein-Westfalen an der Grenze zu Niedersachsen. Von Beruf war er selbständiger Zimmerermeister. Sein ganzes Interesse galt jedoch der Radiästhesie, mit der er sich 40 Jahre lang intensiv beschäftigte. Besonders nach seiner Pensionierung lebte er nur noch für die Radiästhesie und die Bioplasma-Forschung und deren weiteren Entwicklung.

Wie alle großen Menschen war Herde nicht nur ein genialer Denker, sondern er verstand es auch, sein Wissen nutzbringend in der Praxis umzusetzen. Er entwickelte den StörfeldOrgano und den BenkerOrgano und vor allem schuf er die Vorläufermodelle zur heutigen OrganetikRöhre, die bei vielen Therapeuten, aber auch bei Laien große Bewunderung hervorrief. Seit über 10 Jahren werden von organo.SL Seminare mit der OrganetikRöhre angeboten und das Interesse daran ist permanent steigend.
 
Kontakt     Datenschutz     Impressum     Newsletter
Wichtige Hinweise:
Aus rechtlichen und wettbewerbsrechtlichen Gründen zum Schutz unserer Verbraucher sind wir verpflichtet darauf hinzuweisen, dass der Organetik.SL und den von uns entwickelten organetischen Produkten ähnlich der Homöopathie keine wissenschaftlichen Studien für eventuelle Wirkungsweisen zugrunde liegen. Die Organetik.SL ist kein Heilverfahren sowie die von uns entwickelten organetischen Produkte sind keine Heilmittel bzw. Medizinprodukte nach der Heilmittelverordnung, dem Arzneimittelgesetz bzw. nach dem Medizinproduktegesetz und dürfen auch nicht als solche betrachtet werden. Sie können keine medizinische Therapie ersetzen. Alle Angaben beruhen ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung. Zu unserer Verwendung der Begriffe Elektrosmog, Mobilfunk- und Erdstrahlung sowie belebtes, energetisiertes Wasser lesen Sie bitte unseren Menüpunkt » Wichtige Informationen